Start Behörden & Anträge PRO Arbeit – kommunales Jobcenter

PRO Arbeit – kommunales Jobcenter

4495

1300_5403_1_mHier können Sie Arbeitslosengeld II, Sozialgeld und Leistungen für Bildung und Teilhabe, orientiert an den Bedarfen der Leistungsberechtigten beantragen.

Das Arbeitslosengeld II und das Sozialgeld umfassen den Regelbedarf, Mehrbedarfe und den Bedarf für Unterkunft und Heizung, insbesondere auch Leistungen zur Erstausstattung. Bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden neben dem Regelbedarf Bedarfe für Bildung und Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben in der Gemeinschaft gesondert berücksichtigt.

Schwangere Bezieherinnen von ALG II haben die Möglichkeit, im kommunalen Jobcenter folgende einmalige Leistungen zu beantragen:

  • Schwangerschaftsbekleidung
  • Babyerstausstattung, wie
    • Hochstuhl
    • Kinderwagen
    • Kinderbett
    • Erstausstattung Kinderzimmer

je nach Einzelfall. Zudem besteht die Möglichkeit, einen Mehrbedarf für Schwangere i. H . v. 17{930e62c4aa3e90bd03df1dcbcc9ecb519c35624bb160ff6e32fc7b22e6b3dd8c} des Regelsatzes zu beantragen.

Anlaufstellen

Landkreis Oder-Spree
PRO Arbeit – kommunales Jobcenter
 Breitscheidstraße 7, 15848 Beeskow
Di./Do. 09:00–12:00 u. 13:00–18:00
03366 35-45 99 (zum Ortstarif)

Regionalstelle Erkner
PRO Arbeit – kommunales Jobcenter
Bahnhofstraße 13-16, 15537 Erkner
Di./Do. 09:00–12:00 u. 13:00–18:00
03362 2999-48 99 (zum Ortstarif)

Regionalstelle Storkow
PRO Arbeit – kommunales Jobcenter

Rudolf-Breitscheid-Straße 28, 15859 Storkow
Di./Do. 09:00–12:00 u. 13:00–18:00
033678 4076-4999 (zum Ortstarif)

Regionalstelle Eisenhüttenstadt
PRO Arbeit – kommunales Jobcenter

Am Trockendock 1 A, 15890 Eisenhüttenstadt
Di./Do. 09:00–12:00 u. 13:00–18:00
03364 505-47 99 (zum Ortstarif)

Regionalstelle Fürstenwalde
PRO Arbeit – kommunales Jobcenter

Am Bahnhof 1, 15517 Fürstenwalde
Di./Do. 09:00–12:00 u. 13:00–18:00
03361 599-46 99 (zum Ortstarif)