Kindergeld wird nicht automatisch gezahlt, sondern muss von Ihnen beantragt werden. Dies geschieht bei der Familienkasse der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder). Dies geschieht bei der Familienkasse der Arbeitsagentur Frankfurt (Oder). Zur Beantragung benötigen Sie eine Steueridentifikationsnummer, die sie drei Monate nach der Geburt zugeschickt bekommen.

TIPP:http://www.identifikationsmerkmal.de

Höhe des Kindergeldes

In der Regel erhalten Sie für jedes Kind mindestens 204 Euro Kindergeld im Monat.

Haben Sie mehrere Kinder, bestimmt ihre Anzahl die Höhe des Kindergeldes, das Sie insgesamt erhalten. Das gilt auch dann, wenn eines der Kinder nicht bei Ihnen lebt: Ab dem dritten Kind steht Ihnen mehr Kindergeld zu – auch, wenn dessen Geschwister beim anderen Elternteil leben.

Kindergeld seit dem 1. Juli 2019
  • 1. Kind: 204 Euro
  • 2. Kind: 204 Euro
  • 3.  Kind: 210 Euro
  • ab dem 4. Kind: 235 Euro

Nach dem gestern vom Bundestag beschlossenen „Zweiten Familienentlastungsgesetz“ wird das Kindergeld ab dem 1. Januar 2021 um 15 Euro erhöht. Das Kindergeld wird danach

219 Euro für das erste und zweite Kind,
225 Euro für das dritte Kind und
250 Euro ab dem vierten Kind betragen.

(Quelle: Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums 079 veröffentlicht am 30.10.2020)

 

Agentur für Arbeit – Familienkasse  Heinrich-von-Stephan-Straße 2, 15230 Frankfurt (Oder) Postanschrift: Familienkasse Berlin-Brandenburg, 14465 Potsdam  0800 4 55 55 30 (der Anruf ist für Sie kostenfrei)

Das Formular zur Beantragung kann im Internet heruntergeladen werden unter: www.familienkasse.de

Das aktuelle Merkblatt Kindergeld finden Sie unter: www.arbeitsagentur.de