Start Gesundheit Beratungsangebote in der Schwangerschaft

Beratungsangebote in der Schwangerschaft

3649

Schwangerenberatung/Schwangerenkonfliktberatungsstellen Hier erhalten Sie Informationen und Beratung zu Themen rund um die Partnerschaft, Familienplanung und Schwangerschaft:

  • Anspruch auf Sozialleistungen wie Kinder,- Wohn – und Elterngeld, ALG II / ALG I
  • Beantragung von Stiftungsgeldern zur Anschaffung der Babyerstausstattung
  • Rechtsfragen wie Sorge,- Namens- und Umgangsrecht, Vaterschaftsanerkennung und arbeitsrechtliche Fragen des Mutterschutzgesetzes
  • Fragen zur vorgeburtlichen Diagnostik, Hebammenleistung und dem Netzwerk „Gesunde Kinder“ sowie zur „Vertraulichen Geburt“

Weiterlesen: schwanger-und-viele-fragen

Caritasverband Erzbistum Berlin e.V. Eisenbahnstraße 16, 15517 Fürstenwalde 03361 7 70 80

pro familia e.V. *
Karl-Liebknecht-Straße 21, 15517 Fürstenwalde
03361 34 99 17
https://www.profamilia.de

Schwangerschaftskonfliktberatung * des DRK MOHS e.V.
Seestraße 37, 15537 Erkner
03362 4 07 13 69
0162 1 32 10 84
https://www.drk-mohs.de

pro familia e.V. *
Fellertstraße 85, 15890 Eisenhüttenstadt
03364 6 10 60
https://www.profamilia.de

Demokratischer Frauenbund e.V. *
Liebknechtstraße 20, 15848 Beeskow
03366 2 26 54
https://dfb-brandenburg.de

(* anerkannte Schwangerenkonfliktberatungsstellen)

Beratung bei Medikamenteneinnahme in der Schwangerschaft In Schwangerschaft und Stillzeit können Sie sich über die Wirkungen von Medikamenten im Pharmakovigilanz – und Beratungszentrum für Embryonaltoxikologie der Charité-Universitätsmedizin Berlin, ein mit öffentlichen Geldern gefördertes Institut, kostenlos beraten lassen. Seit 1988 bietet das Zentrum unabhängige Informationen zur Verträglichkeit von Arzneimitteln in Schwangerschaft und Stillzeit an. Hier finden Sie die Webseite https://www.embryotox.de/